NewsWELT

Signature AG: Start eigener Krypto-Börse und Neukunde

0

Die Capital Lounge GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Signature AG, hat heute einen Kooperationsvertrag hinsichtlich der Erstellung und Leitung einer Krypto-Börse unterschrieben, an der die Capital Lounge GmbH knapp 24 Prozent halten wird. Der Start der Krypto-Börse soll bereits im Juli dieses Jahres erfolgen.

Die Krypto-Börse mit dem Namen newX wird dann sowohl über das Internet via www.beurse.io, als auch über Smartphone-Applikationen (Android und iOS) erreichbar sein. Darüber hinaus beinhaltet die Kooperation den Anschluss an 80 weitere Krypto-Börsenplätze, wodurch bereits von Beginn an ein ansprechendes Handelsvolumen in den gängigsten Krypto-Währungspaaren gewährleistet wird.

Die operative Leitung des in der Entwicklung befindlichen Börsenplatzes soll ferner über Partner sowohl in China als auch Malta gewährleistet werden.

Die Geschäftsführung der Capital Lounge GmbH rechnet durch die knapp 24 prozentige Beteiligung an diesem Joint-Venture mit erheblichen Einnahmen aus Handelscourtagen, einmaligen und jährlich fortlaufenden Listinggebühren, als auch Dienstleistungsgebühren wie beispielsweise für die Erstellung von Token und Whitepapers.

Alexander Coenen, Geschäftsführer der Capital Lounge GmbH:

„Das Ziel der newX Kryptobörse ist es, weltweit führend im Bereich des Handels mit Security Tokens zu werden. Dabei kommt dieser neuen Krypto-Börse das Know-how unseres chinesischen Partners als auch unser Know-how aus der Beteiligung an über 100 Börsengängen zugute.

Die Capital Lounge GmbH ist die einzige Investment-Boutique, die detaillierte Studien über sämtliche traditionellen europäischen Börsenplätze erstellt hat. Ich persönlich war maßgeblich an Börseneinführungen in ganz Europa beteiligt, dazu zählen unter anderem Börsengänge in Portugal, Spanien, Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Schweden.

Dieses nachhaltige Wissen über die jeweiligen Handelsusancen und Listinganforderungen bringen wir nun in dieses gemeinsame Projekt ein, womit die newX Krypto-Börse das beste aus beiden Welten, der traditionellen und der dezentralisierten Börsenwelt, auf eine einzigartige Weise verbindet. Dies spiegelt sich auch in der Domain www.beurse.io wider, auf der ab Juli 2021 die Handelsplattform gestartet wird.

Die Familie von der Beurse war die Gründerfamilie der ab 1409 in Brügge errichteten Börse für Güter und Wechsel. Die Domainendung .io steht für Indian Ocean und wird als solche vor allem in der Kryptowelt benutzt.“

In dem etablierten Geschäftsfeld der Organisation von Börsengängen beziehungsweise Roadshows und Fundraisings konnte die Capital Lounge GmbH weitere Erfolge vermelden. So wurde soeben ein Vertrag mit der Münchner Bet IT Best GmbH geschlossen, die wie gewohnt in eine Vorrats-SE eingebracht, kapitalisiert und danach in den Handel eines deutschen Börsenplatzes eingeführt werden soll.

Über die Signature AG:

Die Signature AG ist eine Management Holding die Beteiligungen an Unternehmen eingeht und verwaltet, die sämtliche Dienstleistungen im Bereich Going Public und Being Public anbieten. Hierbei ist es das Ziel der Unternehmensgruppe, auf europäischer Ebene Marktführer im Bereich der Börsengänge von Micro- und SmallCaps zu werden und zeitgleich auf möglichst viele Börsenplätze zugreifen zu können.

In ausgewählte Emittenten soll darüber hinaus seit 2020 direkt investiert werden, um die Unternehmensgruppe mittelfristig in ein Investmenthaus zu wandeln. Darüber hinaus liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit auf der Beratung von Emittenten bei IPOs (Initial Public Offerings), IBOs (Initial Bond Offerings), ICOs (Initial Coin Offerings) oder anderweitiger Kapitalbeschaffung. Ergänzende Tätigkeiten sind Investor- und Public Relations sowie Pressearbeit

CoinAnalyst und Yieldster gehen strategische Partnerschaft ein

Previous article

Meme-Aktien, Krypto, NFTs: In diese Anlagen investieren Millennials Investitionen (Umfrage)

Next article

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.